Agenda Gottesdienste Gemeindeleben Über uns Was tun bei Fotos & Berichte Downloads Links  

Herzlich sind alle Interessierten – auch Männer – jedes Jahr am ersten Freitag im März zum ökumenischen Weltgebetstag im Oberamt eingeladen.

Musik spielt beim Weltgebetstag immer eine wichtige Rolle: So lernen wir jeweils Lieder aus dem Land der Frauen kennen, die den WGT vorbereitet haben, ausserdem passend zum Thema auch Lieder aus aller Welt.

Der Weltgebetstags-Projektchor studiert sie unter der Leitung von Anette Bodenhöfer vorgängig ein.

Seit der Entstehung des Weltgebetstags ist die Kollekte ein wichtiger Bestandteil jeder Feier.

Mit einem Teil werden Projekte im jeweiligen Herkunftsland der Liturgie unterstützt, z.B. Initiativen zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und ihren Familien, Initiativen zur Existenzsicherung, Förderung und Erhaltung der Gesundheit von Frauen, Aus- und Weiterbildung von Mädchen und Frauen usw.

Das Teilen unserer Gaben ist sichtbares Zeichen konkreten Handelns, weltweiter Verbundenheit und Verantwortung.

Im Anschluss, beim gemütlichen Zusammensein, gibt es Tee, Kuchen, Snacks.

Wir freuen uns auf euch!
WGT-Gruppe Oberamt

 
Nächste Anlässe:
Gemeindewochende 2019
Am 20.09.2019 um 18:00 Uhr
Flumserberg, familien-kirche
mehr...
Kontemplatives Morgengebet
Am 20.09.2019 um 06:00 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Irene Girardet Fischer
mehr...
Gottesdienst
Am 22.09.2019 um 11:00 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Pfr. Christof Menzi
mehr...
Meditation am Abend
Am 23.09.2019 um 19:00 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A.,
mehr...
Angebote:
Möchten Sie einer jungen Familie zur Seite stehen?
mehr...
Über eine gemeinsame Lektüre kommen wir miteinander ins Gespräch. In der Regel treffen wir uns am ersten Montag des Monats von 10 - 11.30 Uhr im Pfarrhaus.
mehr...
Essen plaudern Kontakte schaffen, ausruhen und ... geniessen! Jeden letzten Freitag im Monat (ausser in den Schulferien) treffen sich Jung und Alt in der Zwinglistube zum Mittagessen.
mehr...
Das Sitzen in der Stille ist eine Hinwendung zum eigenen Herzen. In einer offenen Haltung des geschehen lassen üben wir einfach „da zu sein“.
mehr...
In wenigen Worten und einer langen Stille vertrauen wir uns Gott und seinem Wirken an. Das Morgengebet dauert ca. eine halbe Stunde. Wer noch Zeit hat, ist danach herzlich zum Frühstück in der Bullingerstube eingeladen.
mehr...
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...