Agenda Gottesdienste Gemeindeleben Über uns Was tun bei Fotos & Berichte Downloads Links  

Osterkerze

Die Osterkerze wird uns jedes Jahr von der katholischen Pfarrei "Herz Jesu" geschenkt. Sie wird jeweils von den Teilnehmern der Männerbesinnungstage der Pfarrei für beide Kirchen gestaltet und ist ein Zeichen der ökumenischen Verbundenheit.
 
In der Osternacht tragen Konfirmanden die neue Kerze jeweils mit dem Licht des Osterfeuers in den dunklen Kirchenraum.

Die Osterkerze 2021 ist unter dem Eindruck der Pandemie entstanden. In der schwierigen Zeit sind die einzelnen Menschen in der Gemeinschaft besonders wichtig. Sie werden symbolisiert in den vielen bunten Blätter des Baumes. Durch gegenseitige Hilfe, Solidarität und Fantasie, neue Wege zu gehen, tragen die Menschen dazu bei, dass wir auch in schweren Zeiten eine blühende Gemeinschaft sein können, in der Gottes Geist gegenwärtig ist (symbolisiert durch die drei goldenen Vögel, die über dem Baum fliegen). Unten im Boden, aus dem der Baum seine Kraft zieht, sind das Alpha und Omega zu sehen, der Anfangs- und Schlussbuchstabe des griechischen Alphabeth. "Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende", sagt Jesus Christus (Offenbarung 22,13).

 
Nächste Anlässe:
Oberämtler Gottesdienst mit Chilekafi
Am 08.08.2021 um 09:30 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Pfr. Kurt Liengme
mehr...
Oberämtler Gottesdienst in Rifferswil
Am 15.08.2021 um 09:30 Uhr
Kirche Rifferswil, Pfr. Christian Wermbter
mehr...
Jazz-Gottesdienst in Kappel
Am 22.08.2021 um 10:00 Uhr
Kirche Kappel a. A., Pfr. Volker Bleil und Team
mehr...
Angebote:
Möchten Sie einer jungen Familie zur Seite stehen?
mehr...
Besuchen Sie gerne Menschen, oder wünschen Sie selber Besuch? Unser Besuchsdienst vermittelt gerne Kontakte.
mehr...
Über eine gemeinsame Lektüre kommen wir miteinander ins Gespräch. In der Regel treffen wir uns am ersten Montag des Monats von 10 - 11.30 Uhr im Pfarrhaus.
mehr...
Essen plaudern Kontakte schaffen, ausruhen und ... geniessen! Jeden letzten Freitag im Monat (ausser in den Schulferien) treffen sich Jung und Alt in der Zwinglistube zum Mittagessen.
mehr...
Das Sitzen in der Stille ist eine Hinwendung zum eigenen Herzen. In einer offenen Haltung des geschehen lassen üben wir einfach „da zu sein“.
mehr...
In wenigen Worten und einer langen Stille vertrauen wir uns Gott und seinem Wirken an. Das Morgengebet dauert ca. eine halbe Stunde. Wer noch Zeit hat, ist danach herzlich zum Frühstück in der Bullingerstube eingeladen.
mehr...
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...