Agenda Gemeindeleben Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Frauenzeit - Frauezmorge mit Vortrag im Oberamt

Aus dem Alltagstrubel rauskommen, Zeit haben für sich, auf neue Gedanken kommen, mit anderen Frauen reden.

Die Frauenzeit ist ein angenehmer Rahmen für gute Gespräche während eines liebevoll zubereiteten Frühstücks.

Ein Vortrag zu einem aktuellen Thema regt zum Nachdenken an.

Im Herbst und im Frühling findet der Zmorge statt abwechslungsweise in Rifferswil, in Kappel oder Hausen a. A.

Unkostenbeitrag Fr. 20.—mit Gratis-Kinderhüeti

Die Frauenzeit wird getragen von den Ref. Kirchgemeinden Hausen, Kappel, Rifferswil und der kath. Pfarrei Hausen.

Ausblick auf den nächsten Anlass:

Was gibt es hier - noch - zu lachen?
Frauezmorge zum Thema Humor in Kappel
Sa 17.03.2018 um 08:30 Uhr
kleiner Mühlesaal Kappel, Details
 
Nächste Anlässe:
Oberämtler Gottesdienst in Hausen mit Chilekafi
Am 25.02.2018 um 09:30 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Pfrn. Irene Girardet Fischer
mehr...
ElKi-Singen Frühlingskurs
Am 26.02.2018 um 15:00 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Sandra Cierny
mehr...
Meditation am Abend
Am 26.02.2018 um 19:00 Uhr
katholische Kirche Hausen a. A.,
mehr...
Kolibri
Am 02.03.2018 um 17:00 Uhr
reformierte Kirche Hausen a. A., Sandra Cierny
mehr...
Ökum. Weltgebetstagsfeier in der katholischen Kirche
Am 02.03.2018 um 19:30 Uhr
katholische Kirche Hausen a. A., WGT-Gruppe Oberamt
mehr...
Kontemplatives Morgengebet
Am 02.03.2018 um 06:00 Uhr
ref. Kirche Hausen a. A., Irene Girardet Fischer
mehr...
Möchten Sie einer jungen Familie zur Seite stehen?
mehr...
Einmal monatlich wird in den Räumlichkeiten der Kirche ein Kafiträff (Mittwoch von 14 – 16 Uhr) und eine Nähstube (Dienstag von 14 - 17 Uhr) angeboten.
mehr...
Essen plaudern Kontakte schaffen, ausruhen und ... geniessen! Jeden letzten Freitag im Monat (ausser in den Schulferien) treffen sich Jung und Alt in der Zwinglistube zum Mittagessen.
mehr...
Das Sitzen in der Stille ist eine Hinwendung zum eigenen Herzen. In einer offenen Haltung des geschehen lassen üben wir einfach „da zu sein“.
mehr...
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Unter «diesseits.ch» sorgt der neue Blog der Zürcher Reformierten für Gesprächsstoff. Es sind alle herzlich eingeladen mitzudiskutieren!
mehr...